Blog

Marc-Uwe Kling ist Hartzbreaker

Wir freuen uns sehr über unseren neuen Hartzbreaker Marc-Uwe Kling. Nicht nur, dass uns Marc-Uwe immer wieder finanziell unterstützt, er hat uns auch diese schöne Geschichte zur Verfügung gestellt. Ihr wisst ja bereits, dass Menschen, die gegenüber dem Jobcenter für ihre Rechte eintreten, in ihrer Akte mit einem Q für Querulant bezeichnet werden. Das Känguru ist ist echtes Q – hört selbst.

grundeinkommen-light

Unsere Zusammenarbeit mit Mein Grundeinkommen

Sicher kennen einige von euch unser Partnerprojekt Mein Grundeinkommen, das per Crowdfunding Geld für ein Bedingungsloses Grundeinkommen sammelt. Immer wenn 12.000 € zusammen sind, werden sie an eine Person ausgelost.

Mein Grundeinkommen ist gewissermaßen die große visionäre und experimentierfreudige Schwester von Sanktionsfrei.
Das Projekt setzt sich für die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommen ein – bis dahin ist es allerdings noch ein weiter Weg. Deswegen wollen wir mit Sanktionsfrei Hartz 4 zu einer Art “Grundeinkommen light” umgestalten. So arbeiten wir gemeinsam an einer würdevollen Existenzsicherung für alle.

Im diesem Video erklärt Micha Bohmeyer den Zusammenhang der beiden Projekte.

Wer sich mit Hartz 4 auseinandersetzt, dem fällt schnell auf, dass die Jobcenter eine vollkommen entgegengesetzte Philosophie zu der Idee des Grundeinkommens verfolgen: Sie glauben, dass Menschen durch Zwang und Strafe motiviert werden können. Anstatt echter Hilfsangebote, wird oft Druck aufgebaut, indem man die Existenz der Leistungsberechtigten bedroht.

Menschen werden durch diese Art von Zwang und Kontrolle entmündigt und als Individuen und Bürger*innen entwertet. Wir sind davon überzeugt, dass damit genau das Gegenteil bewirkt wird von dem, was beabsichtigt ist. Entwürdigung wirkt demotivierend und entmutigend. Nichts brauchen wir aber so dringend wie Mut und Motivation, um Verantwortung für uns selbst und unsere Mitmenschen übernehmen zu können und um als Gesellschaft voranzukommen.

Denn wenn wir materiell abgesichert sind und merken, dass uns Vertrauen entgegengebracht wird, dann blühen wir als Menschen auf. Dann können wir ein wirklich kreatives Leben führen und auch andere besser unterstützen.

Ihr seht, es ist kein Zufall, dass wir sowohl Sanktionsfrei als auch Mein Grundeinkommen gestartet haben. Beide Projekte verbindet der Wunsch, eine würdevolle Grundsicherung für alle einzuführen.
Denn die Idee eines Grundeinkommens hat ein riesiges Potenzial für uns Menschen und unsere Gesellschaft.
Während Mein Grundeinkommen visionär und experimentierfreudig Zukunft ausprobiert, setzt Sanktionsfrei am bestehenden System an.

Denn aus Hartz 4 können wir jetzt schon eine würdevolle Grundsicherung machen. Deswegen finden wir es sinnvoll auf dem Weg zu einer Grundeinkommens-Gesellschaft das bestehende Hartz-4-System umzugestalten – zu einer Art “Grundeinkommen light”.

Top